Heike Ludewig 2020-03-20T14:15:18+00:00

Heike Ludewig

Heike Ludewig wurde 1965 in Osnabrück, eines der Oberzentren Niedersachsens, geboren. 1985 begann sie ihr Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, welches sie 1996 als Meisterschülerin bei Professor Beate Schiff abschloss. In den Studienfächern Kunst und Geografie (1996- 1999) erhielt sie das Staatsexamen.

Besonders auffallend bei ihren Bildern sind die unbestimmten Hintergründe und der Malereiduktus. Auf diese Weise werden während der Betrachtung Assoziationen geweckt. Mit ihrem Malstil gelingt es Ludewig das Wesentliche einer Situation zu präsentieren. Zum einen Menschen in Selbstvergessenheit und Glück, die zu sich selbst finden, als auch Orte werden in einem neuen Blickwinkel präsentiert.

“mehr“

Ihre Kunst stellt Ludewig in Kirchen und Galerien in Düsseldorf oder Bonn aus. Sie präsentierte ihre Arbeiten auch im Museum Go-Yang in Korea, sowie in der Contemporary Art Space Osaka (CASO) in Tokyo.

Momentan befasst sich die Künstlerin mit dem Thema Lagune, welches sie im Mai 2020 dem Betrachter in einer Wasserburg präsentieren möchte. Einen besonderen Einblick in ihre Kunst erhalten Sie in dem Video zur Stargazing Ausstellung auf ihrer Webseite.

“weniger“