Wolfram Scheffel 2020-03-20T14:17:24+00:00

Wolfram Scheffel

In diesem Winter sind wir ja wirklich nicht mit Schnee verwöhnt worden! Offensichtlich wird es immer schwieriger, Schnee zu sehen – zum Glück gibt es meine neuesten Schneebilder!

-Wolfram Scheffel

Wolfram Scheffel wurde 1957 in Itzehoe, einer Stadt in Schleswig- Holstein geboren. Scheffel begann seine Künstlerlaufbahn 1978 mit einem Studium an der Hochschule der Künste in Berlin, welches er im Jahr 1985 beendete. Der Künstler erhält im Jahr 2000 verschiedene Lehraufträge für Malerei und Radierung, unter anderem von dem Institut der Künste der PH Freiburg. In dieser Zeit erhielt Scheffel zahlreiche Stipendien, darunter im Jahr 1992 vom Institut des Deutschen Studienzentrums in Venedig.

“mehr“

Besonders zeichnen ihn seine enge Verbundenheit zur Künstlertradition des Reisens aus, wie sie auch schon Albrecht Dürer oder Paul Klee unternahmen. Schon als Schüler fand er auf einer Englandreise, wo er Zeichnen lernte, seine Bestimmung. Auf der Grundlage von dem Erlernen von Zeichentechniken bis hin zum Umgang mit Farben entwickelte er seinen individuellen Malstil. Licht und Schatten in Natur- und Häuserszenen üben besonderen Eindruck auf den Betrachter aus.

“weniger“