Bernhard Heisig 2019-06-11T17:06:36+00:00

Project Description

Bernhard Heisig

Irene und Peter Ludwig, ca. 1990

Bernhard Heisig (* 31.03.1925; † 10.06.2011) war ein deutscher Maler und einer der wichtigsten Repräsetanten der DDR-Kunst. Er zählt neben Hans Mayer-Foreyt, Werner Tübke und Wolgang Mattheuer, zu den Vertretern der Leipziger Schule. Sein Œvre beinhaltet Werke, die in ihrer Abstraktion über einen Sozialistischen Realismus hinausgehen, wie auch Historienbilder (Pariser Kommune) und Porträts. 1986 lies sich Helmut Schmidt von Heisig für das Bundeskanzleramt porträtieren.

Angebot einholen