Clémentine-Hélène Dufau 2019-02-01T12:06:06+00:00

Project Description

Clémentine-Hélène Dufau

Clémentine-Hélène Dufau (* 18.08.1869; † 18.03.1937) war eine französische Malerin, welche ihre Ausbildung an der Académie Julian bei William Bouguereau, Tony Robert-Fleury und Gavriel Ferrier begann. Im Jahre 1893 debütierte sie im Pariser Salon, in welchem sie seitdem regelmäßig ausstellte und wiederholt Preise und Medaillen gewann. Zugleich wurde sie Mitglied im Berufsverband Société der Artiste Français. Im Zuge ihrer Spanienreise entwickelt sich ein neuer gestalterischer Stil, vom Realismus und Impressionismus abgekehrt und den dekorativen Wirkungen zugewandt. Für die Weltausstellung 1900 in Paris entwarf Dufau eine Postkartenserie und drei Jahre später gehörte sie zu den Gündern der Société du Salon d’Automne. Darüber hinaus illustrierte sie Bücher, z.B. Charles Derennes und Pierre Valdagne und schickte im Jahre 1932 einen Beitrag für die Kunstwettbewerbe der Olympischen Sommerspiele nach Los Angeles.

Angebot einholen